Logo GKF
SSD Köln

Fahrdienste

Der Senioren Servicedienst ist Ansprechpartner für einen mobilen Hilfsdienst unserer Senioren in der Stadt Köln. Wir stehen allen bedürftigen Menschen hilfreich zur Seite, wenn der Bedürftige den Besuch der Grabstätte auf einem Kölner Friedhof wünscht.

Da aber viele Senioren aus gesundheitlichen Gründen und Altersgründen keine Möglichkeit haben zum Friedhof zu kommen, wird der Senioren-Servicedienste Köln e.V. die hilfsbedürftigen Menschen am Seniorenheim/Altenheim oder vom Wohnort abholen und zum Friedhof fahren.
Bei gehbehinderten Personen besteht die Möglichkeit, bis vor das Grab zu fahren. Die Ausnahmegenehmigung für das Befahren der Friedhöfe liegt dem Senioren Servicedienste Köln e.V. vor.
Der behutsame Umgang unserer Mitarbeiter mit den Hinterbliebenen, vor allem bei einem plötzlichen Tod eines Partners, liegt uns am Herzen.
Auf Wunsch kann der Fahrer die Senioren zum Grab begleiten. Und dies hat für die zu betreuenden Personen zwei Funktionen. Der Fahrer kann ihnen bei kleineren Handreichungen helfen, und zweitens ergibt sich so das Gefühl von Sicherheit.
Behördengänge oder äußerst dringende Erledigungen können in Ausnahmefällen, nach Absprache mit dem Fahrer, ebenfalls durchgeführt werden, wenn sie auf dem Weg liegen.

Der Besuch einer Grabstätte ist eine wichtige Aufgabe zur Trauerbewältigung und Totengedenken, die der Senioren Servicedienste Köln e.V. älteren Mitbürgern der Stadt Köln ermöglichen und somit das Bedürfnis in der Bevölkerung unterstützen.

Auf einfache Art und Weise wird interessierten Senioren ab dem 23. April 2002 unbürokratisch und kostenlos geholfen. Der Ablauf gestaltet sich von der Terminabstimmung bis hin zum Besuch der Grabstätte unkompliziert und äußerst service-orientiert. Zu erreichen ist der Verein über die kostenlose, ebenfalls vom Verein finanzierte Service-Hotline 0800 / 789 7777. Eine Telefonistin nimmt montags bis freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr die Anrufe der Senioren entgegen. Sie koordiniert die Termine, die in der Woche jeweils zwischen 9.30 Uhr und 18 Uhr liegen, und teilt den Anrufern mit, an welchen Tagen die verschiedenen Friedhöfe angefahren werden.


Dies sind:

  • montags: Nördliche Friedhöfe (Nordfriedhof, Niehl, Esch, Pesch, Chorweiler, etc.),
  • dienstags: Rechtsrheinische Friedhöfe (Mülheim, Merheim, Deutz, Stammh., etc.),
  • mittwochs: Östliche Friedhöfe (Ostfriedhof, Dellbrück, Dünnwald, etc.),
  • donnerstags: Südliche Friedhöfe (Südfriedhof, Rodenkirchen, Sürth, etc.),
  • freitags: Friedhöfe Köln Mitte (Westfriedhof, Melaten, Weiden, Müngersdorf, etc.)

Ergänzende Informationen finden sie hier:

SSD Köln
Friedhofs-Mobil 1
Friedhofs-Mobil 2
Friedhofs-Mobil 3
Grabpflege Beispiel 1
Grabpflege Beispiel 2

Gartenbau Rossbach-Bäcker - Venloerstr. 1055 - 50829 Köln
Tel.: 0221 5002242 - Fax.: 0221 9545151 - E-Mail: kontakt@rossbach-baecker.de